Dienstleister für 3D Visualisierungen

CA3D | BLOG

Innovative 3D Visualisierungen in ansprechenden Präsentationen

Dienstleister für CAD/ 3D Visualisierungen

 

Audiovisuelle Medien sind die Grundausstattung zur Mitteilung und Platzierung von Unternehmen, Produkten und Dienstleistungen. Sie vermitteln Informationen, Argumente und sind ein effizientes Mittel zur Auslösung von Kaufimpulsen. Computergenerierte 3D Visualisierungen von CAD Modellen erfüllen diese Herausforderung mit besonderer Bravur.

 

Einen Schritt voraus sein

 

Produktdarstellungen und –Videos sind in frühesten Stadien realisierbar. Realistisch anmutendes Bildmaterial steht somit in frühesten Stadien bereit.

 

 

 

 

Ersparnis bei den Produktionskosten für Werbematerial

 

Gleichbleibend und schnell realisierbare Aufnahmeserien. Aufnahmebedingungen und Szene lassen sich gezielt herbeiführen und bestimmen.

 

 

 

 

Firmeninterne Prozess-Reihenfolgen flexibel variieren

 

Die Entwicklung eines physischen Prototypen entfällt. Budgets und Prioritäten können anders verteilt und Abläufe somit flexibel variiert werden.

Visualisierung von CAD Daten
Gebäudevisualisierungen zählen zu den gebräuchlichsten Anwendungen.
Gegenüber der konventionellen Fotografie bietet die computergenerierte Darstellung von Metallen mehr Freiheiten.
Dinge darstellen, die realistisch nicht realisierbar sind.

CAD/3D Visualisierungen eignen sich bestens für

 

Bilder haben die große Kraft Informationen und Besonderheiten auf kompakte, aber dennoch ausgeprägte und weitgehende Weise nachhaltig zu vermitteln. Bereits für die vorzeitige Investoren- und Kundenakquise sind Präsentationen von Produkten, bereits auch bevor diese in Serienfertigung gehen, das unverzichtbare Mittel.

Architektur

Innen- und Außenansichten geplanter oder bestehender Gebäude und Außenanlagen. Häufig an Baugrundstücken und in Neubau-Exposes zu sehen.

 

 

 

Industrie

Prototypen, Prozesse, Solo-Darstellung in Animationen ausschließlich funktionsrelevanter Bauteile von Maschinen.

Medizin/ Anatomie

Komplexe mikroskopisch Sachverhalte und Bewegungsstudien einzelner Körperpartien.

 

 

 

Konsumgüter und Dienstleistungen

Visualisierung von Produkten in Werbespots oder Aufnahmeserien, didaktische Informationsinhalte.

Arten der 3D Visualisierung

  • 3D Renderings & Animationen (Comic, Strichzeichnung etc.)

 

 

  • Virtual Reality (VR) | Augmented Reality (AR) | Mixed Reality (MR)

 

 

  • 360° Standbilder und Animationen funktionieren in den gängigen Social-Media und Video-Portalen. Das Bild oder Video enthält mehr Blickfeld als dargestellt wird. Die Blickrichtung wird per Mouse gesteuert und eine räumliche Wahrnehmung herbeigeführt.

 

 

  • Photogrammetrische Rekonstruktion und 3D-Scanning sind zwei Methoden zur Erfassung der Topografie von realen Gegenständen und Landschaften. Die eingelesenen Daten werden im Computer weiter verarbeitet.

 

 

  • Projektions-Mapping (Projektion von Bildern, Videos und Animationen auf reale Gegenstände)

 

 

  • Bild- und Videokompositionen (Mischung realer und virtueller Bild-/ Videoinhalte) ergänzen die Realität mit Virtualität, und viceversa. Bei der Betrachtung des Gesamtergebnisses fällt es dem Betrachter im Idealfall schwer, zu unterscheiden, was real und was unreal ist. Der Vorteil liegt hier in der nahezu beliebigen Modifizierbarkeit von Bild- und Videoinhalten von realen Gegenständen und Sachverhalten.

 

 

  • BIM Software ist unter Architekten ein etabliertes Tool zur Demonstration und virtuellen Begehung von Gebäude und Gebäudeanlagen.

 

 

  • 3D Stereoskopie (Displays, Headsets, Glassets etc.) kennt man vom Heim-TV oder Kino, und ist die Rendertechnologie, die die räumlich reale Erscheinung von Objekten verantwortet.

 

 

  • Interaktive 3D Modelle in PDF´s lassen sich mit Zusatzfunktionen (Explosionsausdehnung, Ein- Ausblendung und Beschriftung von Komponenten.

 

 

  • Remote 3D (Möglichkeit, 3D Browser remote zu nutzen) ermöglichen Ihrer Zielgruppe die Navigation durch Produktkataloge mit virtuellen Modellen.

 

 

  • WebGL/HTML5 sind browserbasierte Technologien zur Darstellung, Wiedergabe und teilweise Steuerung von 3D Elementen sowohl auf Desktop- als auch Mobilgeräten. Geräte der heutigen Zeit sind imstande, WebGL und HTML5 Inhalte mühelos wiederzugeben.

Fragen Sie unsere Experten, welche Methoden der 3D Visualisierung ästhetia für Ihre gelungene Produktpräsentation, Kundenakquise oder Messeauftritt empfiehlt.

Computergenerierte Grafiken vs. Foto- und Videotechnik

 

Es ist wichtig, durch ansprechende Präsentationen die Vorzüge, Vorteile und Informationen über Produkte wirkungsvoll an die Zielgruppe zu kommunizieren. Dabei spielt das eingesetzte Bildmaterial die entscheidende Rolle über die Nachhaltigkeit der Wirkung der erweckten Emotionen beim Betrachter.

 

Beim Einsatz von Foto- und Videotechnik sind äußere, materielle und organisatorische Faktoren selten allesamt günstig und in Konstellation schwer rekonstruierbar.

 

Anders ist es bei computergenerierten Grafiken, also virtuell erstellten Bildern. Sämtliche Parameter, die auch in der Realität vorkommen, sind vollständig beeinflussbar. Kleinste Details werden auch in Animationen hochauflösend und scharf dargestellt. Somit ergeben sich unbegrenzte Möglichkeiten bei der Bestimmung der Bildoptik bzw der Bildsprache.

Einige Vorteile computergenerierter Grafiken:

 

Eine 3D Umgebung ist eine virtuelle Welt mit Aufnahmestudio und bietet grenzenlose Grundlagen für Produktvisualisierungen.

 

 

  1. Jedes beliebige Objekt, Material und Umgebungsszenario kann erstellt werden
  2. Kameraeinstellungen und Lichtverhältnisse werden gezielt geregelt oder animiert
  3. Modifikatoren
  4. nahezu grenzenlose Pixel-Auflösung uvm.

 

Alles kann archiviert, beliebig kombiniert oder bearbeitet werden. Der Workflow ist dabei denkbar einfach strukturiert.

ästhetia - Büro für 3D- Visualisierungen

 

Es steckt immer eine Idee dahinter, wenn Kunden uns aufsuchen, womit sie uns aufsuchen und hinter unserer Arbeit, die wir daraufhin liefern.

 

3D-Visualisierungen entspringen einer Methodik zur Erzeugung (in einem virtuellen Foto- & Filmstudio im Computer) räumlicher Darstellungen virtueller (als Datei vorliegender) Inhalte. Die Einsatzgebiete sind unter anderem TV/ Film/ Kino, Produktgestaltung, Werbung, Erklärung von Sachverhalten bspw. in der Medizin/ Anatomie oder Technik. Da in der 3D-Welt alles und noch mehr darstellbar ist, was sich in unserer Welt abspielt, liegen die Grenzen in der Darstellbarkeit eines Sachverhaltes oder Objekten extrem fern.

 

Fiktive und extreme Effekte fürs Entertainment, reale Objekte oder komplexe Prototypenpläne, Welten und Szenarien...die Liste ist lang aber kurz zusammenzufassen:

 

Alles ist in Wunschoptik darstellbar. Das Anliegen unserer Kunden besteht im Wesentlichen darin, ihr Produkt zu Werbezwecken darzustellen. Oft gibt es das noch garnicht real oder der zu betreibende Aufwand für mit 3D vergleichbaren Ergebnissen wäre extrem hoch. Entweder ist das Objekt riesig, das Aufnahmeset und Zeitaufwand groß, es werden zeitlich getrennte Aufnahmeserien benötigt mit gleichbleibender Optik oder das Objekt ist nicht aufnehmbar (betriebene Funktionsteile bzw. Solo-Modus).

Hier zählen zu den häufigsten Branchen Industrie, Architektur und Medizin...aber auch andere profitieren von den 3D-Visualisierungen von ästhetia.

 

3D-Messepläne verhelfen dem Betrachter, durch die räumliche Darstellung, sich schneller und einfacher zu orientieren; Start-Ups können mit digitalen- oder Print- Präsentationen zu ihrem Produkt bereits ab der Planungsphase Marketing-Umfragen und Kunden- und Investorenakquise betreiben; bevor ein physisches Modell besteht. Wenn es um die Vermittlung von Wissen geht, verhelfen entsprechende 3D-Grafiken den Rezipienten zu einer nachhaltigen Informationsaufnahme. Eine weitere branchenunabhängige Anwendung ist die allgemeine visuelle Aufhübschung audiovisueller Medien mit Mustern und Effekten.

Visualisierung von CAD Daten
Gebäudevisualisierungen zählen zu den gebräuchlichsten Anwendungen.
Gegenüber der konventionellen Fotografie bietet die computergenerierte Darstellung von Metallen mehr Freiheiten.
Dinge darstellen, die realistisch nicht realisierbar sind.

Architektur

Innen- und Außenansichten geplanter oder bestehender Gebäude und Außenanlagen. Häufig an Baugrundstücken und in Neubau-Exposes zu sehen.

 

 

 

Industrie

Prototypen, Prozesse, Solo-Darstellung in Animationen ausschließlich funktionsrelevanter Bauteile von Maschinen.

 

 

 

Medizin/ Anatomie

Komplexe mikroskopisch Sachverhalte und Bewegungsstudien einzelner Körperpartien.

 

 

 

Konsumgüter und Dienstleistungen

Visualisierung von Produkten in Werbespots oder Aufnahmeserien, didaktische Informationsinhalte.

ästhetia - Büro für 3D- Visualisierungen

 

Es steckt immer eine Idee dahinter, wenn Kunden uns aufsuchen, womit sie uns aufsuchen und hinter unserer Arbeit, die wir daraufhin liefern.

 

3D-Visualisierungen entspringen einer Methodik zur Erzeugung (in einem virtuellen Foto- & Filmstudio im Computer) räumlicher Darstellungen virtueller (als Datei vorliegender) Inhalte. Die Einsatzgebiete sind unter anderem TV/ Film/ Kino, Produktgestaltung, Werbung, Erklärung von Sachverhalten bspw. in der Medizin/ Anatomie oder Technik. Da in der 3D-Welt alles und noch mehr darstellbar ist, was sich in unserer Welt abspielt, liegen die Grenzen in der Darstellbarkeit eines Sachverhaltes oder Objekten extrem fern.

 

Fiktive und extreme Effekte fürs Entertainment, reale Objekte oder komplexe Prototypenpläne, Welten und Szenarien...die Liste ist lang aber kurz zusammenzufassen:

 

Alles ist in Wunschoptik darstellbar. Das Anliegen unserer Kunden besteht im Wesentlichen darin, ihr Produkt zu Werbezwecken darzustellen. Oft gibt es das noch garnicht real oder der zu betreibende Aufwand für mit 3D vergleichbaren Ergebnissen wäre extrem hoch. Entweder ist das Objekt riesig, das Aufnahmeset und Zeitaufwand groß, es werden zeitlich getrennte Aufnahmeserien benötigt mit gleichbleibender Optik oder das Objekt ist nicht aufnehmbar (betriebene Funktionsteile bzw. Solo-Modus).

 

Hier zählen zu den häufigsten Branchen Industrie, Architektur und Medizin...aber auch andere profitieren von den 3D-Visualisierungen von ästhetia.

 

3D-Messepläne verhelfen dem Betrachter, durch die räumliche Darstellung, sich schneller und einfacher zu orientieren; Start-Ups können mit digitalen- oder Print- Präsentationen zu ihrem Produkt bereits ab der Planungsphase Marketing-Umfragen und Kunden- und Investorenakquise betreiben; bevor ein physisches Modell besteht. Wenn es um die Vermittlung von Wissen geht, verhelfen entsprechende 3D-Grafiken den Rezipienten zu einer nachhaltigen Informationsaufnahme. Eine weitere branchenunabhängige Anwendung ist die allgemeine visuelle Aufhübschung audiovisueller Medien mit Mustern und Effekten.

Dienstleister für 3D Visualisierungen
Visualisierung von CAD Daten
Gebäudevisualisierungen zählen zu den gebräuchlichsten Anwendungen.
Gegenüber der konventionellen Fotografie bietet die computergenerierte Darstellung von Metallen mehr Freiheiten.
Dinge darstellen, die realistisch nicht realisierbar sind.

Innovative 3D Visualisierungen in ansprechenden Präsentationen

Gebäudevisualisierungen zählen zu den gebräuchlichsten Anwendungen.
Visualisierung von CAD Daten
Gegenüber der konventionellen Fotografie bietet die computergenerierte Darstellung von Metallen mehr Freiheiten.
Dinge darstellen, die realistisch nicht realisierbar sind.

Innovative 3D Visualisierungen in ansprechenden Präsentationen

Visualisierung von CAD Daten
Gebäudevisualisierungen zählen zu den gebräuchlichsten Anwendungen.
Gegenüber der konventionellen Fotografie bietet die computergenerierte Darstellung von Metallen mehr Freiheiten.
Dinge darstellen, die realistisch nicht realisierbar sind.
Dienstleister für 3D Visualisierungen
Visualisierung von CAD Daten
Gebäudevisualisierungen zählen zu den gebräuchlichsten Anwendungen.
Gegenüber der konventionellen Fotografie bietet die computergenerierte Darstellung von Metallen mehr Freiheiten.
Dinge darstellen, die realistisch nicht realisierbar sind.